Haftpflichtversicherung

Wir bieten IT-Unternehmen eine spezielle Haftpflichtversicherung mit einem einzigartigen Preis-/Leistungsverhältnis. Versichert ist die Erfüllung von gesetzlichen Schadenersatzverpflichtungen wegen reiner Vermögens-, Personen- oder Sachschäden (Zahlungs- bzw. Schadensausgleichsfunktion). Versicherungsschutz besteht auch für die außergerichtliche und/oder gerichtliche Abwehr ungerechtfertigter Schadenersatzforderungen (Abwehrfunktion).   

  • All-Risk-Deckung für alle typischen Haftungsrisiken (Programmierungs-, Implementierungs- oder Beratungsfehler, Datenlöschung, Verletzung von Namens- oder Urheberrechten usw.) ohne Sublimits
  • Weltweite Deckung inklusive USA und Kanada
  • Versicherungssumme für reine Vermögensschäden bis EUR 15 Mio.
  • Unbeschränkte Vorumsatz-Deckung, d.h. Schäden, verursacht in der Vergangenheit, sind versichert
  • Versicherungsschutz für entgangenen Gewinn z.B. durch Betriebsunterbrechung und Aufwendungen in Erwartung ordnungsgemäßer Leistung
  • Versicherungsschutz für verschuldensunabhängige Haftung bei Abweichen von vereinbarten Beschaffenheiten, wie z.B. im Rahmen von Service Level Agreements und Dauerschuldverhältnissen
  • Weitgehender Versicherungsschutz für Verzugsschäden
  • Versicherungsschutz für sämtliche unmittelbare und mittelbare Erfüllungsfolgeschäden
  • Eigenschadenversicherung: Ersatz für vergebliche Aufwendungen bei Rücktritt des Auftraggebers
  • Mitversicherung eines pauschalen Schadenersatzes möglich

Beispiel 1:

Ein IT-Dienstleistungsunternehmen erstellt eine Software für ein Logistikunternehmen in der Lebensmittelbranche. Aufgrund eines Programmierungsfehlers werden die Haltbarkeitsdaten einzelner Warenlieferungen nicht erfasst. Bei der Auslieferung in den Handel sind die Haltbarkeitsdaten bereits abgelaufen und die Ware muss vernichtet werden. Der Schaden für die Vernichtung und den entgangenen Gewinn beläuft sich auf EUR 350.000,00.

Beispiel 2:

Ein IT-Dienstleistungsunternehmen entwickelt für einen großen Mobilfunkanbieter eine neue Abrechnungsfunktion (time based billing). Trotz des simulierten Echteinsatzes wird eine Fehlkonfiguration übersehen. Die Folge: Den Kunden wird nur ein Teil der tatsächlichen Nutzungsdauer in Rechnung gestellt. Dem Mobilfunkanbieter entgeht ein Gewinn von EUR 470.000,00.

Online-Rechner für Angebotserstellung und Versicherungsabschluss

Download (Adobe Reader ist erforderlich)


Ansprechperson:

Möchten Sie mehr erfahren?
Ihr Ansprechpartner in unserem Haus ist:

Akad. Vkff. Christina Gugl
+43 (0)3142 - 21 110 - 15

christina.gugl(at)alt-walch.at

Vielen Dank. Wir haben Ihre Anfrage erhalten.

 
 
 

Alt & Walch KG, Roseggergasse 8, 8570 Voitsberg, Telefon +43 (0) 3142 21110, Fax +43 (0) 3142 21240, office(at)alt-walch.at